Sie sind hier: Das Projekt / Ziele des Modellvorhabens
...

Ziele des Modellvorhabens

„Die Welt steht Kopf. Die Älteren werden immer moderner“, bemerkt der Schweizer Buchautor Andreas Reidl.

Dieser demographischen Tatsache widmet sich das Modellvorhaben „Komfortabel älter werden – Lebacher Unternehmen bewegen“.
Die anspruchsvolle und qualitätsbewusste Zielgruppe der Senioren will komfortabel wohnen und leben. Wichtig, zu wissen, an wen man sich vertrauensvoll wenden kann.
Lebacher Handwerker und Dienstleister widmen sich den Bedürfnissen älterer Menschen sowie Jüngeren, die Weitblick genug haben, um sich frühzeitig um Vorsorgemaßnahmen für ein komfortables Leben im Alter zu kümmern.
Lebacher Unternehmen leisten Pionierarbeit.
Im Rahmen des Modellvorhabens haben sie es sich zum gemeinsamen Ziel gesetzt, ihre Kunden zukünftig mit neuen Produkten und Dienstleistungen für ein lebenslanges, selbstbestimmtes Wohnen und Leben und damit für ein komfortables Älter werden, zu verwöhnen.
Als Dienstleister vor Ort sind sie für Ihre Kunden Garant für Qualität und Service und persönliche Ansprechpartner, wenn es um Fachkompetenz und persönliches Vertrauen geht.

Die Unternehmer suchen den Austausch mit dem anspruchsvollen Kunden. „Geiz ist geil“ wird abgelöst durch eine vertrauensvolle und qualitativ hochwertige Beraterkultur für Ältere.
Im Dialog werden vielfältige Aktionen, Vorträge, Informationen, persönliche Beratung, speziell auf die ältere Zielgruppe zugeschnittene Handwerker- und Dienstleistungsangebote entwickelt, um ein komfortables Leben in der Stadt Lebach und ihren Ortsteilen zu organisieren.